Print

KEINE ANGST VOR KLAUSELN

Zunächst machte MÜLLER MÖLLER BRUSS aus der langen »Konzerneinwilligungsklausel« ein kurzes »KEK«, dann ließen sich die Berliner Werber witzige Aktionen und Give-aways einfallen, die bei Mitarbeitern wie Kunden der Telekom Sympathiepunkte bringen – und deutlich mehr Umsatz. Kein Wunder, dass die KEK-Kampagne nun schon im dritten Jahr erfolgreich läuft.

Konzerneinwilligungsklausel – hinter dem Wortungetüm verbirgt sich ein wichtiges Instrument zur Kundenbindung: Willigt ein Kunde ein, kann er mit maßgeschneiderten Informationen zu Produkten und Services der Telekom versorgt werden. Oder zu Tarifverbesserungen und neuen Features seiner Produkte. Nur: Die Mitarbeiter der Telekom scheuten sich häufig, die Kunden darauf anzusprechen. Mit der KEK-Kampagne von MÜLLER MÖLLER BRUSS hat sich das geändert.

Jetzt aber KEK: mit originellen Give-aways und guten Argumenten

Pakete am Point of Sale

Prall gefüllte Pakete mit Infos und Give-aways erinnerten die Mitarbeiter der Telekom Shops vor Kurzem daran, dass Kunden regelmäßige Pflege brauchen – und der Konzern die KEK. Informative Flyer erläuterten den Shopleitern, wie sie ihren Umsatz mit der KEK steigern und die Kunden besser informieren können. Ein praktisches Tool lieferte die richtigen Argumente gegen alle denkbaren Einwände. Ob Infomappe, Flipchart, Schlüsselband oder Notizbuch: MÜLLER MÖLLER BRUSS macht gute Stimmung für die KEK.  

Kisten im Callcenter

Das gilt auch für die Callcenter der Telekom: Zuerst trudelten hier ein Schlüssel und eine Schatzkarte ein. Drei Tage später stand dann eine große Schatzkiste in jedem Callcenter. Und siehe da: Der Schlüssel passte, die Kiste ließ sich öffnen. Sie enthielt süße Snacks für die Mitarbeiter und motivierende Infos zur KEK. Denn die ist der Schlüssel zu mehr Umsatz: Jede Einwilligung ist ein wertvoller Schatz, der gehoben werden muss. Diese Botschaft ist bei den Callcenter-Agents gut angekommen.

Einfache Lösungen für komplizierte Themen

Die Berliner Full-Service-Werbeagentur MÜLLER MÖLLER BRUSS macht Marken unübersehbar, spitzt komplexe Themen kommunikativ zu und bringt erklärungsbedürftige Produkte auf den Punkt: in Kampagnen, Projekten und Erscheinungsbildern – in allen analogen und digitalen Medien. Langjährige Kunden wie die Telekom oder die Deutsche Energie-Agentur (dena) wissen das zu schätzen.

Schatzkiste, Informationsscheibe und Mappen – so kommt die KEK ins Gespräch

 

Weitere Informationen

Müller Möller Brusss
Werbeagentur GmbH
Köpenicker Straße 48/49
10179 Berlin

Telefon: 030. 278 979-0
Telefax: 030. 278 979-50

E-Mail



Copyright © 2014 @ Müller Möller Bruss Werbeagentur GmbH