Print

MMB GEWINNT BUNDESWEITEN WETTBEWERB UM MOBILITÄTSMANAGEMENT-ETAT.

Ein weiterer Erfolg für MÜLLER MÖLLER BRUSS: Die Berliner Werber siegten bei einem Wettbewerb um die Kampagnenmarke des vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) geförderten Aktionsprogramms Mobilitätsmanagement, das im Rahmen der Klimaschutzinitiative des BMU von der Deutschen Energie-Agentur (dena) umgesetzt wird.

Die Berliner Spezialisten für erklärungsbedürftige Themen und Produkte setzten sich mit einem Entwurf durch, der ganz auf die Visualisierung des Verkehrsverbunds setzt. Damit bleibt die klare Wort-Bild-Marke auch für die regionalen Aktionspartner offen. Im März 2009 präsentiert sich das Aktionsprogramm Mobilitätsmanagement erstmalig unter dem neuen Logo. Auf Agenturseite zeichnen verantwortlich: Fred Bruss (Geschäftsführung), Brigitta Balás (Beratung) und Martin Renz (Art Direction).

Mobilitätsmanagement ist ein aktuelles verkehrspolitisches Konzept, nach dem Unternehmen und Kommunen den Verkehr ihrer Beschäftigten und Bürger mit vielfältigen Maßnahmen hin zu intelligenten, kostengünstigen, Ressourcen und Klima schonenden Verkehrsmitteln umlenken können. Es setzt dabei vor allem darauf, die Nachfrage nach Mobilität durch Information, Beratung und Service zu beeinflussen.

Kampagnenmarke

„MÜLLER MÖLLER BRUSS hat eine schwierige Aufgabe hervorragend gemeistert und uns überzeugt. Die Anlehnung an die öffentlichen Verkehrsmittel und der Aspekt einer systematischen Überführung von Pkw-Verkehr in die verschiedenen Verkehrsmittel des Umweltverbundes wurden mit dieser Wort-Bild-Marke perfekt kombiniert und umgesetzt", so Stefan Haendschke, stellvertretender Bereichsleiter Energieeffiziente Verkehrssysteme bei der Deutschen Energie-Agentur GmbH.

Farbige Linien, die in einen gemeinsamen Strang münden: Das Symbol für die Zusammenführung der Verkehrsströme – von Auto über Bahn bis Fahrrad – zu einem einzigen Verbund. Stilistisches Vorbild des Logos waren S- und U-Bahn-Netzpläne.

Absender des Aktionsprogramms ist die dena. Die Initiative wird nicht nur durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit gefördert, sondern auch vom Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) und dem ACE Auto Club Europa e.V. unterstützt. Auf regionaler Ebene werden zahlreiche Akteure wie Unternehmen, Kommunen und Verbände in das Programm eingebunden.

Die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) ist das deutsche Kompetenzzentrum für Energieeffizienz und regenerative Energien. Sie informiert Endverbraucher, kooperiert mit allen gesellschaftlichen Kräften in Politik, Wirtschaft sowie Gesellschaft und entwickelt Strategien für die zukünftige Energieversorgung. Ihre Gesellschafter sind neben der Bundesrepublik Deutschland und der KfW Bankengruppe die Allianz SE, die Deutsche Bank AG und die DZ Bank AG.

 

Weitere Informationen

Müller Möller Brusss
Werbeagentur GmbH
Köpenicker Straße 48/49
10179 Berlin

Telefon: 030. 278 979-0
Telefax: 030. 278 979-50

E-Mail



Copyright © 2014 @ Müller Möller Bruss Werbeagentur GmbH